1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2005

14.11.2005 - Lehrgang Vermessungstechnik für fortzubildende Grabungstechniker

Bild

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Blockseminars Vermessung
(© Landesamt für Archäologie)

Im Rahmen der Fortbildung zum geprüften Grabungstechniker beim Verband der Landesarchäologen und der Römisch- Germanischen Kommission, findet vom 14.-18.11. ein Blockseminar Vermessungstechnik in der Zentrale des Landesamtes in Dresden Klotzsche statt.

Die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aus dem ganzen Bundesgebiet nach Dresden gekommen. Das Seminar wird vom Landesamt für Archologie in Kooperation mit  Prof. Dr. Walter und Prof. Dr. van Zyl von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden durchgeführt. Neben den Grundlagen traditioneller Vermessungstechniken werden die Teilnehmer mit modernen Methoden digitaler Befundaufnahme mit 3D Laserscanner und TachyCad vertraut gemacht.     

Bild: Thomas Gerlach, Vermessungsingenieur des LfA (3. v.l.), weiht die angehenden Grabungstechnikerinnen und - techniker in die Feinheiten der Geodäsie ein.

Thomas Gerlach, Vermessungsingenieur des LfA (3. v.l.), weiht die angehenden Grabungstechnikerinnen und - techniker in die Feinheiten der Geodäsie ein. 
(© Landesamt für Archäologie)

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie