Archäologie - MiBERZ
  1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2018

09.08.2018 - MiBERZ

Bild

Das Museum für mittelalterlichen Bergbau – kurz MiBERZ - ist ab dem 24.8.2018 für das Publikum eröffnet.
(© Landesamt für Archäologie)

Dippoldiswalde bekommt ein neues Museum für mittelalterlichen Bergbau im Erzgebirge

Das Museum für mittelalterlichen Bergbau – kurz MiBERZ - kommt dem historischen Bergbau auf die Spur und beschreibt anschaulich die Ergebnisse  der montanarchäologischen Untersuchungen im sächsisch-böhmischen Erzgebirge.

Die geheimnisvollen Anlagen der lange in Vergessenheit geratenen mittelalterlicher Bergwerke erstrecken sich auch weiträumig unter der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde. Diese können dem interessierten Publikum nicht zugänglich gemacht werden, denn die Gruben unter Tage sind gefährlich und dürfen nur von wenigen befugten Personen betreten werden. Dazu zählen die Archäologen. Sie dokumentieren die Bergwerke sorgfältig und bringen teilweise exzellent erhaltene Funde ans Tageslicht. Sie erlauben Einblicke in das Leben und die Arbeit der mittelalterlichen Bergleute vor rund 800 Jahren.
Zentrum und Höhepunkt der Ausstellung ist die Welt unter Tage. Hier werden frühe Technologien und Geräte, die bei der Förderung und Bearbeitung  des begehrten Silbererzes Verwendung fanden, anschaulich erklärt. Einzigartig ist eine 800 Jahre alte Haspel - also eine Seilwinde -  aus Dippoldiswalde, deren hölzerne Originalteile zusammengefügt werden konnten und die nun in ihrer ursprünglichen Form und imposanten Größe präsentiert wird.

Das Museum entsteht im Rahmen des Projektes „ArchaeoMontan 2018 – mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen“ und wurde durch die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert.


Öffnungszeiten ab dem 24. August 2018:
Mo und Di geschlossen
Mi 10-16 Uhr
Do bis So und an Feiertagen (außer am 24.12. und 31.12.) 13-17 Uhr
Eintritt 5,00 €, ermäßigt 2,50 €
Sie finden uns am
Kirchplatz 8 (Schloss Dippoldiswalde)
01744 Dippoldiswalde
www.miberz.de
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie