1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktuelles

Bild: Die Überreste der beiden Schaufelreihen sind nur ein kleines Segment des Kehrrads.

16.08.2017 - Dies ist keine Leiter!

Riesiges Kehrrad wird in Bad Schlema ausgegraben.

Bild: Die im Landesamt für Archäologie Sachsen tätige forensische Archäologin, Dr. Patricia van der Burgt (links im Bild) absolvierte eine Ausbildung auf der Body Farm in Knoxville, Tennesse, USA

31.07.2017 - Polizisten lernen von Archäologen

Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landesamt für Archäologie Sachsen und der Hochschule der Sächsischen Polizei im Bereich Forensische Archäologie getroffen

Bild: Der Rektor der Fachhochschule Dresden, Rolf Pfrengle und Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik anlässlich der Vertragsunterzeichnung im Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

26.06.2017 - Landesamt für Archäologie Sachsen (LfA) und Fachhochschule Dresden (FHD) schließen Kooperationsabkommen.

Praxisnahe Ausbildung von Studierenden in anwendungsorientierten Projekten geplant.

Bild: Etwa 200 Bürgerinnen und Bürger Annabergs nutzten das gute Wetter und ließen sich von den Archäologinnen und Archäologen die Grabungsbefunde erklären.

20.06.2017 - Ausgrabungen im ehemaligen Franziskanerkloster Annaberg gehen zu Ende

Öffentliche Führungen locken 200 Besucher an

Bild: Die Wanderung gab Anlass zu mancherlei Beobachtung

20.05.2017 - Frühlingsspaziergang im Teichgebiet Biehla-Weißig

Heute luden der Staatsbetrieb Sachsenforst, das Museum der Westlausitz, die Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V. (AGiS) und das Landesamt für Archäologie Sachsen zum Frühlingsspaziergang ins idyllische Teichgebiet Biehla-Weißig.

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

© Landesamt für Archäologie