1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktuelles

Bild: 360° Aufnahme in einem mittelalterlichen Bergwerk unter Dippoldiswalde, Kreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

04.04.2017 - Landesamt für Archäologie Sachsen leitet EU Projekt »VirtualArch – visualize to valorize«.

Archäologisches Kulturerbe wird mithilfe von Virtual Reality stärker für Tourismus und Denkmalschutz nutzbar gemacht. Zehn Partner aus acht Ländern beteiligt.

Bild: Schon knapp unter der heutigen Gländeoberkante kommen bei den Grabungen zu Füßen der Nikolaikirche erste archäologische Befunde und Funde zum Vorschein.

21.03.2017 - Untersuchungen auf dem Freiberger Buttermarkt

Einer der ältesten Plätze im Focus der Archäologie

Bild: Blick nach Westen in den mit Fliesen und Ziegelsteinen gepflasterten südlichen Kreuzgang, der von der nördlichen Kirchenmauer begrenzt wird. Im Vordergrund wird die Zugangstreppe vom Kreuzgang in die Kirche freigelegt.

13.03.2017 - Ausgrabungen im ehemaligen Franziskanerkloster Annaberg schreiten fort

Südliche Bereiche des Klosterareals werden freigelegt

Bild: Gebietsreferentin Dr. R. Wegener präsentiert den Medienvertretern Funde und Befunde im Gewandhausfoyer.

15.02.2017 - Archäologie im Theater

Untersuchungen im Gewandhaus Zwickau der Presse vorgestellt

Bild: Der größte Teil des Grabungsareals auf dem Quartier VII 1 ist untersucht. Auf der verbliebenen Flache hat das Grabungsteam ein Zelt errichtet.

09.02.2017 - Archäologie bei Minusgraden

Grabungen im Dresdner Quartier VII 1 biegen in die Zielgraden

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

© Landesamt für Archäologie