1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2016

11.09.2016 - Großer Besucherandrang am Tag des offenen Denkmals

Bild

Grabungsleiter S. Bock erklärt den Besuchern am Tag des offenen Denkmals die Ausgrabung im Franziskanerkloster Annaberg-Buchholz
(© Landesamt für Archäologie)

Das Landesamt für Archäologie Sachsen hatte sechs Stationen auf archäologischen Denkmälern, auf Ausgrabungen sowie im Staatlichen Museum für Archäologie Chemnitz - smac - geöffnet. Das heiße Sommerwetter bot dazu eine schöne Kulisse, und so konnten gesamt fast 1.600 Besucherinnen und Besucher gezählt werden. Allein die Grabungen in Schloss Lichtenstein wurden von 700 Personen frequentiert. Ein großer Erfolg für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für die sich einmal mehr bestätigte, dass das öffentliche Interesse an der Arbeit der Archäologen ungebrochen ist.

 

Bild: Auch die Grabungen im Innenhof von Schloss Lichtenstein stießen auf große Resonanz. Die Personengruppe rechts steht auf den Fundamenten den mittelalterlichen Bergrieds.

Auch die Grabungen im Innenhof von Schloss Lichtenstein stießen auf große Resonanz. Die Personengruppe rechts steht auf den Fundamenten den mittelalterlichen Bergrieds. 
(© Landesamt für Archäologie)

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie