1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2016

13.06.2016 - Neuerscheinung: Bestimmungsbuch Archäologie 4

Bild

Soeben erschienen!
(© Deutscher Kunstverlag)

Am vergangenen Donnerstag wurde in der Münchner Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern das neue Bestimmungsbuch Archäologie: „Kosmetisches und medizinisches Gerät“ vorgestellt. Der Band wird unter anderem vom Landesamt für Archäologie Sachsen herausgegeben und wurde sowohl inhaltlich als auch redaktionell im Hause mitbetreut. Aufgelistet werden die verschiedenen Formen kosmetischer und medizinischer Geräte in der Breite ihres Vorkommens. Schwerpunkte bilden die Pinzetten, Kämme, Spiegel, Sonden und Rasiermesser. Aber auch Spezialwerkzeuge wie Skalpelle, Wundhaken, diverse Zangen oder Meißel werden beschrieben und erläutert. Die Reihe ist als Nachschlagewerk zur Bestimmung von archäologischen Objekten konzipiert und kann sowohl von Laien als auch von Fachleuten genutzt werden.


Der Band ist beim Landesamt für Archäologie Sachsen oder im Buchhandel erhältlich:


U. Weller/H. Kaiser/R. Heynowski, Kosmetisches und medizinisches Gerät: erkennen – bestimmen – beschreiben. Bestimmungsbuch Archäologie 4. Deutscher Kunstverlag München 2016. ISBN 978-3-422-07345-6. 19,90 €
 

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie