1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2015

Bild: Die slawische Wallanlage von Kopschin/Kopšin im Landkreis Bautzen liegt im Januar 2009 unter einer dicken Schneedecke.

21.12.2015 - Fröhliche Weihnachten und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2016!

Bild: Alt und Neu in der Leipziger Katharinen Straße: Renaissancezeitliche Kellermauern des ehemaligen »Lotter-Haueses« liegen über der dunklen Verfüllung eines hochmittelalterlichen Erdkellers, während linker Hand der moderne Bau des Bildermuseums ins Bild rückt. Im Hintergrund das moderne Bürohaus Katharinen Straße 8.

17.12.2015 - Grabungen am »Bernsteinkarree« in Leipzig

Die Ausgrabungen am letzten der vier »Museumswinkel« am Leipziger Museum der Bildenden Künste gehen in den zweiten Abschnitt.

Bild: Die Pechbank mit acht Kochstellen zum Eindicken des Teers wird geborgen.

16.12.2015 - Sechs Tonnen schwere Pechbank gesichert

Letzte Untersuchungen vor der Tagebaukante auf dem mittelalterlichen Produktionsplatz für Pech im Tagebau Nochten

Bild: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dresdner ArchaeoMontan Teams trafen sich mit der Projektleiterin Dr. Christiane Hemker (2. Reihe, 2.v.r.) zu einer ersten Besprechung im LfA.

14.12.2015 - Landesamt für Archäologie Sachsen ist Lead-Partner in einem der größten montanarchäologischen Forschungsprojekte Europas

Projekt »ArchaeoMontan 2018 – Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen« erhält europäische Förderung

Bild: In der ehemaligen Lagerhalle werden nicht nur die steinzeitlichen Brunnen ausgegraben. Eine kleine Ausstellung informiert über die Epoche und weitere Brunnenfunde in Sachsen.

02.12.2015 - Öffentliche Führung zu den jungsteinzeitlichen Brunnen in Großstolpen

Zahlreiche Besucher blicken Archäologen bei der Abreit über die Schultern

Bild: Das Poster zur »Silberrausch« Ausstellung im Kamenzer Museum der Westlausitz.

21.11.2015 - Großer Andrang zur Eröffnung der Wanderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey« in Kamenz

In Anwesenheit von Herrn Oberbürgermeister Roland Dantz wurde heute die Wanderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey – Archäologie des mittelalterlichen Bergbaus in Sachsen und Böhmen« im Museum der Westlausitz in Kamenz eröffnet.

Bild: Der Präsident des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler, eröffnet die erste Station der Wanderausstellung im Bürgerfoyer des Landtages.

17.11.2015 - »Sachsens Geschichte unterm Acker – Landwirte schützen Denkmale«

Wanderausstellung im Sächsischen Landtag eröffnet

Bild: Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik (li.) im Gespräch mit Ministerialdirigenten Thomas Früh und Frau Andrea Grobshäuser, beide vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

14.11.2015 - Tage der Landesarchäologie 2015

Jahrestreffen mit über 150 Besuchern

Bild: Teilnehmer der Exkursion ins Ethnografischen Museum in Khanty-Mansyisk lassen sich die traditionelle Lebensweise der Chanten erklären.

04.11.2015 - »Northern Archaeological Congress«

Sächsische Archäologie auf Kongress in Khanty-Mansijsk vorgestellt

Bild: Grabungsleiterin Vera Hubensack erläutert anlässlich eines Pressetermins die archäologischen Funde.

29.10.2015 - Fläche für Kiesabbau birgt spannende Befunde

Neben dem Braunkohletagebau stellt auch der Kiesabbau einen Eingriff in den Boden dar, der durch die Archäologie begleitet werden muss.

Bild: Blick aus einem der Keller zur Kirche St. Kunigunde in Rochlitz.

22.10.2015 - Archäologie zu Füßen der Rochlitzer Kunigundenkirche

Seit Anfang Oktober begleitet das Landesamt für Archäologie die Abbrucharbeiten zweier Barocker Gebäude in der Rochlitzer Altstadt.

Bild: Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops mit einem Studienobjekt.

15.10.2015 - Kacheln und kein Ende ...

So lautete das Motto eines Workshops im LfA in Dresden-Klotzsche am 15. Oktober.

Bild: Zum Tag des offenen Denkmals herrschte bereits ein großer Andrang in der Halle in Großstolpen

02.10.2015 - Jungsteinzeitliche Brunnen

Ausgrabungen live erleben, Archäologen über die Schulter schauen, aktuelle Ergebnisse erfahren

Bild: Auch der Bahndamm der nie fertiggestellten Bahnstrecke im Zeisigbusch bei Oberrödern war Ziel der diesjährigen Fahrradtour.

28.09.2015 - Sechste Archäologisch-Heimatkundliche Radtour

Sechzig Teilnehmer unterwegs in der Großenhainer Pflege

Bild: Das Poster zur bevorstehenden Ausstellung im sächsischen Landtag

18.09.2015 - Sachsens Geschichte unterm Acker – Landwirte schützen Denkmale

Vom 19. November bis 18. Dezember 2015 wird im Bürgerfoyer des Sächsischen Landtags die Wanderausstellung „Sachsens Geschichte unterm Acker – Landwirte schützen Denkmäler“ zu sehen sein, die vom Landesamt für Umwelt, Geologie und Landwirtschaft sowie vom Landesamt für Archäologie Sachsen gemeinsam erarbeitet wurde.

Bild: Grabungstechniker Gunnar Seifert erläutert die spät-jungsteinzeitliche Kreisgrabenanlage von Lommatzsch-Sieglitz, in der im August eine Forschungsgrabung mit Studierenden der Uni Leipzig stattfand.

13.09.2015 - Tag des offnen Denkmals beim LfA

Hunderte Besucher konnten heute auf den Stationen des LfA begrüßt werden

Bild: Dr. Harald Stäuble erläutert Staatssekretär Uwe Gaul (links im Bild) die Freilegung des ersten Brunnens in Großstolpen. Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik, Henry Graichen, Landrat des Kreises Leipzig, und Dr. Bernd-Uwe Haase, Kaufmännischer Geschäftsführer der MIBRAG, folgen den Ausführungen.

11.09.2015 - Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Kunst besucht Ausstellung neolithischer Brunnen in Großstolpen

Älteste Holzbauwerke der Menschheit werden am Tag des offenen Denkmals dem Publikum präsentiert.

Bild: <BR>Der Kirchenruine von Riesa-Canitz ist heute nicht mehr anzusehen, dass der Bau bereits aus dem 13. Jh. stammt. Derzeit finden hier Ausgrabungen statt, die am Tag des offenen Denkmals zu besichtigen sind. Die Grabungen erbrachten zahlreiche bisher unbekannte Befunde aus der Baugeschichte der Kirche.

10.09.2015 - Programm des LfA am Tag des offenen Denkmals

Landesweite Aktionen am 13.09.

Bild: Trockener Sommer gibt spektakulären Blick auf Kreisgrabenanlagen preis

20.08.2015 - Aus der Vogelperspektive

Bild: Der Scanner im Einsatz - hier im Museum und Park Kalkriese, dem Ausgrabungsort der Varusschlacht

11.08.2015 - Drei Männer und ein Scanner auf den Spuren des Varus

Großteil der Reise durch vier Länder Europas ist absolviert

Bild: Dr. Irina Schmidt und Dr. Tatjana Gorbunova (v.l.) lassen sich von Dr. Ronald Heynowski das Geographische Informationssystem des LfA erläutern.<BR>

10.08.2015 - Archäologinnen aus Omsk haben Forschungsaufenthalt beim LfA begonnen

Im Rahmen eines DAAD-Stipendiums absolvieren zwei russische Fachkolleginnen derzeit einen zweimonatigen Aufenthalt in Sachsen.

Bild: Die Direktorin des Deutschen Archäologischen Instituts, Prof. Dr. Friederike Fless und der Direktor des Nationalmuseums Vietnams, Dr. Nguyễn Văn Cường unterzeichnen das »Memorandum of Understanding«.

03.08.2015 - Rahmenvertrag für Vietnam-Ausstellung am DAI unterzeichnet

Ein weiterer großer Schritt für die Realisierung der für 2016/17 in Herne, Chemnitz und Mannheim geplanten Ausstellung »Schätze aus dem Land des aufsteigenden Drachens« wurde Ende Juli am DAI in Berlin getan.

Bild: Die Fachvorträge (hier von Dr. Ingo Kraft) fanden vor den Studierenden im Grabungs-Camp statt. Dr. Irina Schmidt von der Universität Omsk dolmetscht.

31.07.2015 - Landesamt für Archäologie Sachsen vertieft wissenschaftlichen Austausch mit der Dostojewski-Universität Omsk

Sächsische Archäologen nehmen an Ausgrabung in Sibirien teil und halten Fachvorträge.

Bild: 1. Reihe, 3. v. r., Direktor Dr. Nguyen van Cuong, links neben ihm die Dolmetscherin Frau Binh und Kurator Dr. Binh.

30.07.2015 - Direktor des Vietnamesischen Nationalmuseums, Dr. Nguyễn văn Cường, zu Gast im Landesamt für Archäologie

Im Rahmen einer Deutschlandreise besuchte heute der Direktor des Vietnamesischen Nationalmuseums in Hanoi, Dr. Nguyen van Cuong die Dienststelle des Landesamtes für Archäologie (LfA) in Dresden-Klotzsche.

Bild: Reste einer Haspel mit zwei Pfuhlbäumen und einem Verbindugsbrett, dendrodatiert mit Waldkante auf 1198.

21.07.2015 - Neues aus den Dippoldiswalder Silbergruben

Weitere vier Grubenbaue an der Glashütter Straße

Bild: As Lugdunum I, Vorderseite, Augustus nach rechts mit Gegenstempel des Varus (»VAR« = Werz Typ 1)

20.07.2015 - Auf den Spuren des Varus

Bald geht es los!

Bild: Die Pfostenlöcher eines zweischiffigen Großbaus der Frühbronzezeit von 17 m Länge und 6 m Breite.

09.07.2015 - Größer als gedacht?

Eine frühbronzezeitliche Siedlungsagglomeration bei Prausitz (Gde. Hirschstein, Kr. Meißen)

Bild: Die Tagungsbroschüre wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Verbindung mit der Kommission für Landwirtschaft und Forsten im Verband der Landesarchäologen e. V., mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege und dem Landesamt für Archäologie Sachsen herausgegeben

08.07.2015 - Kulturgüterschutz und erneuerbare Energiegewinnung

Broschüre »Energiewende und Archäologie« zeigt Standpunkte und Handlungsoptionen auf

Bild: Die Fundstelle befindet sich in einem Gewerbegebiet in Leisnigs Westen

06.07.2015 - Siedlung der römischen Kaiserzeit in Leisnig, Lkr. Mittelsachsen, entdeckt

Nachweis intensiver handwerklicher Tätigkeit

Bild: Die Amphore von Unia wird vor dem Streifenlichtscanner (links im Bild) auf einem Drehteller positioniert.

29.06.2015 - Landesamt für Archäologie Sachsen unterstützt das internationale Kooperationsprojekt zur Erforschung bronzezeitlicher Prunkamphoren

Die bronzenen Amphoren von Unia (woj. wielkopolskie, Polen), Seddin und Herzberg (Brandenburg) geben ihre Geheimnisse preis

Bild: Das Rätsel des Burgwalls von Hohenwussen konnten auch die Radtourteilnehmer nicht lüften.

27.06.2015 - Ein Blick vom Kirchturm und die Anfänge archäologischer Forschung

Siebte Archäologisch-heimatkundliche Radtour durch die Lommatzscher Pflege bot ein breites Themenspektrum

Bild: Ehe der Vorschnittbagger im Tagebau Nochten die Ausgrabung erreicht, dokumentieren die Archäologen die Befunde.

25.06.2015 - Archäologie geht dem Tagebau voraus

Bislang unbekanntes Jagdschloss der Standesherrschaft Muskau entdeckt.

Bild: Der leitende Grabungstechniker des LfA, C. Schubert, barg am 21.05. den seltenen Zufallsfund.

03.06.2015 - Mammuts und Neandertaler in Dresden

Mammut-Stoßzahn am Zelleschen Weg im Dresdner Süden gefunden

Bild: Ausstellungsplakat an der Slawenburg Raddusch

28.05.2015 - Die Ausstellung »Silberrausch und Berggeschrey« vom 29.05.2015 bis zum 31.10.2015 in der Slawenburg Raddusch zu Gast

Bild: Feierliche Eröffnung im Alten Rathaus

26.05.2015 - Eröffnung der Ausstellung »1015. Leipzig von Anfang an«

Leipzig feiert 1000 Jahre schriftliche Ersterwähnung. Mit einer großen Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig vom 20.05.-25.10.2015!

Bild: Grabungsleiterin Nicole Eichhorn (1. v. r.) und Abteilungsleiter Dr. Thomas Westphalen (2. v. r.) erläutern vor Vertretern der Medien und der Stadt Zwickau die bisherigen Grabungsergebnisse.

21.05.2015 - Marktforschung in Zittau

Von April bis einschließlich Ende Juli gräbt das Landesamt für Archäologie Sachsen auf dem Zittauer Marktplatz, da hier neue Medienanschlüsse verlegt werden.

Bild: Freitelsdorf, Lkr. Meißen: Freilegen eines bronzezeitlichen Urnengrabes mit Beigefäßen. Im Hintergrund ist ein weiteres Grab zu sehen.

18.05.2015 - Ausgrabungen an der ONTRAS Ferngasleitung 02 sind beendet

2000 Befunde auf 2 ha Grabungsfläche dokumentiert

Bild: Dr. Irina Schmidt (rechts im Bild) und Dr. Tatjana Gorbunova

13.05.2015 - Landesamt für Archäologie vertieft Kooperation mit der Staatlichen Universität Omsk

DAAD Forschungsstipendium ermöglicht Archäologinnen Aufenthalt in Sachsen

Bild: Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer, rechts im Bild, und Gebietsreferent Dr. Stefan Krabath präsentieren die neue ARCHAEO.

08.05.2015 - Vogtland im Fokus

Neue Ausgabe der Zeitschrift ARCHAEO in Plauen vorgestellt

Bild: Die neue Beschriftungsmaschine ist seit Ende April betriebsbereit.

04.05.2015 - Neue Fundbeschriftungsmaschine des LfA ist betriebsbereit

Schon seit Jahren verrichtet eine ältere Maschine ihren Dienst und hat sich bereits um das Vielfache ihrer Kosten bezahlt gemacht. Nun bringt die neue Generation frische Farbe ins Spiel.

Bild: Dipl.-Bibl. Susann Pietzsch präsentiert Dr. Robert Reiß den 100.000. Neuzugang in der Bibliothek.

30.04.2015 - 100.000. Medieneinheit in der Bibliothek des Landesamtes für Archäologie Sachsen

Der Bestand der Bibliothek des Landesamtes für Archäologie Sachsen ist jetzt auf 100.000 Medieneinheiten angewachsen.

Bild: Eines der beiden Urnengräber – fertig verpackt zum Transport nach Dresden

28.04.2015 - Vom Feld in die archäologische Restaurierung

Zwei Blockbergungen in der Oberlausitz

Bild: Unter den zahlreichen Besuchern befanden sich der Präsident des Sächsischen Landtages, Dr. Matthias Rößler (hier im Bild anlässlich seiner Grußadresse an die Teilnehmer), Herr Bernd-Dietmar Kammerschen, Stiftungsdirektor der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt sowie die Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik.

25.04.2015 - Archäologie und Naturschutz Hand in Hand

Workshop zur Sumpfschanze von Biehla in Kamenz

Bild: Die meisten würden das Grabungswerkzeug am ehesten mit einem Besuch beim Zahnarzt verbinden.

22.04.2015 - Zwei neue Brunnenfunde vom Abbaufeld Peres

In einer ehemaligen Industriehalle südlich von Leipzig werden die neuesten Brunnenblockbergungen Sachsens untersucht.

Bild: Archäologische Arbeiten an einer Grube mit größerer Rotlehmkonzentration, die vermutlich die Reste eines oder mehrerer abgebrochener Schächte von Rennöfen darstellen. Im Hintergrund markiert ein größerer Schlackeklumpen den ehemaligen Standort eines Verhüttungsofens.

03.03.2015 - Neues von der ONTRAS Ferngasleitung

Ein Eisenverhüttungsplatz bei Ebersbach im Landkreis Meißen.

Bild: As Lugdunum I, Vorderseite, Augustus nach rechts mit Gegenstempel des Varus (»VAR« = Werz Typ 1)

02.03.2015 - »Charonspfennige« - Mit dem 3D Streifenlichtscanner auf den Spuren des römischen Feldherrn Varus

Sonderpreis des Bernd Breuckmann Awards 2014 geht an Wissenschaftler des Landesamtes für Archäologie Sachsen.

Bild: Schon im nicht bearbeiteten 3D Scan ist die hohe Auflösung der Aufnahme zu erkennen. In weiteren Bearbeitungsschritten wird sie noch farblich texturiert und dient dann als Datenvorlage für den 3D Druck.

20.02.2015 - Fremde Kreaturen vor dem Streifenlichtscanner

Exponate der Senckenberg Naturhistorischen Sammlung zur 3D Bearbeitung im LfA Sachsen

Bild: Der neue Abo-Service ist ab sofort online.

18.02.2015 - Neuer Newsletter des LfA

Ablösung des bisherigen Dienstes durch bequemen Abo-Service

Bild: v.l.n.r. vor dem Archäologischen Archiv Sachsen: <BR>Rainer Büchsenstein, Dr. Regina Smolnik, Staatssekretär Uwe Gaul, Dr. Tatjana Frey, Dr. Robert Reiß und Dr. Thomas Westphalen.

05.02.2015 - Staatssekretär Uwe Gaul besucht das LfA

Bild: Das Plakat zum Symposium

02.02.2015 - Montanarchäologisches Symposium ArchaeoMontan 2015 - Montanarchäologie im Osterzgebirge

Abschluss und Perspektiven des erfolgreichen Ziel 3 Projektes

Bild: Die Grabungsfläche der Pechsiederei im Überblick: Pechbänke, Pechgruben und der Ofen selber sind im hellen Sandboden gut sichtbar.

29.01.2015 - Glück mit dem Pech im Tagebauvorfeld Nochten

Archäologen entdecken eine der größten mittelalterlichen Produktionsstätten Deutschlands

Bild: vlnr: Dr. Stefan Krabath (Referent Landesamt für Archäologie), Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange, Michael Haas (Niederlassungsleiter SIB Zwickau), Ralf Oberdorfer (Oberbürgermeister Stadt Plauen)

23.01.2015 - Staatsministerin Dr. Stange besucht Ausgrabungen auf dem Plauener Amtsberg

Zukünftiger Standort der Studienakademie wird seit dem Frühjahr 2014 archäologisch erforscht

Bild: Der hintere Grabungsabschnitt zeigt eine Vielzahl von Befunden, die die wechselvolle Geschichte des Areals widerspiegeln.

19.01.2015 - Handwerk im Hinterhof

Im Rahmen der Errichtung eines Mehrfamilienhauses im Steinweg 2/3 in Görlitz bot sich den Archäologen im Januar 2015 die Möglichkeit, eine Parzelle im mutmaßlich ältesten Bereich der Stadt näher zu untersuchen.

Bild: Das Institut für archäologische Denkmalpflege Nordwestböhmens (Projektpartner Ústav archeologické památkové péče severozápadních Čech, v. v. i.) hat den Tagungsband realisiert.

16.01.2015 - Neuerscheinung: Regina Smolnik (Hrsg.), ArchaeoMontan 2013. Krušná krajina – Erz(gebirgs)landschaft – Ore Landscape. Mezinárodní konference Kadaň, 26. až 28. září 2013.

In den Beiheften der Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege erschien noch im Dezember eine weitere Publikation des ArchaeoMontan-Projektes.

Bild: Archäologische Ausgrabungen im Windpark

14.01.2015 - Bronzezeitliche Siedlung unter Windrädern

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie