1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2014

22.01.2014 - Delegation der Staatlichen Omsker F.M. Dostojewskij Universität in Dresden

Bild

Die Gäste und Mitarbeiter des LfA nach der Grabungsbesichtigung auf dem Dresdner Neumarkt.
(© Landesamt für Archäologie)

Gespräche über wissenschaftliche Kooperationen und Besuch archäologischer Grabungen

 

Seit Dienstag ist eine Delegation der Omsker Staatlichen F. M. Dostojewskij Universität zu Besuch im Landesamt für Archäologie in Dresden. Die russischen Besucher um den Rektor, Professor Vladimir Strunin, nahmen mit Mitarbeitern des Landesamtes und der Universität Leipzig Gespräche hinsichtlich zukünftiger Kooperationen im archäologischen Bereich auf. Bis Freitag werden die Gäste unter anderem die Einrichtungen des LfA in Dresden und des Lehrstuhls für Ur- und Frühgeschichte der Universität Leipzig kennen lernen. Verbunden damit sind auch Besuche auf archäologischen Grabungen, wie der auf dem Neumarkt in Dresden sowie im Leipziger Südraum.

Bild: Vertreter der Universität Omsk, des LfA und der Universität Leipzig im Gespräch.

Vertreter der Universität Omsk, des LfA und der Universität Leipzig im Gespräch. 
(© Landesamt für Archäologie)

Meldung zum Download

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie