1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2014

Bild: In vier Meter Tiefe liegt die Mauerkrone der alten Stadtbefestigung unter der ehemaligen Markthalle.

15.12.2014 - Grabung an ‚Antons Markthalle‘ abgeschlossen

Bild: Der Keller des Dinglinger-Hauses in der Baugrube.

16.12.2014 - ‚Schwebender Keller‘ am Neumarkt an der Frauenkirche

03.12.2014 - Die Geschäftsführung des Landesamtes für Archäologie Sachsen schließt sich dem folgenden Statement des Rektors der TU Dresden zu den PEGIDA-Demonstrationen an

Demonstrationen schädigen das Ansehen Dresdens und Sachsens.

Bild: Prospektion am Weißen Schöps in der Nähe des devastierten Ortes Zweibrück. Im Hintergrund die Tagebaubrücke.

02.12.2014 - Untersuchungen zu Steinzeit und Geoarchäologie im Tagebau Reichwalde

Der Fortschritt der Braunkohleförderung im Tagebau Reichwalde geht schnell voran. Da im Laufe des kommenden Jahres die Aue des Weißen Schöps massiv betroffen sein wird, stand in den vergangenen Grabungssaisons der Fluss im Fokus der Erforschung der Steinzeit und der Geoarchäologie.

Bild: Das Grabungsteam von Andre Zakrozinsky entdeckte unter der geöffneten Asphaltdecke noch die Fundamente der Markthalle.

28.11.2014 - Neue Grabung in der Dresdner Innenstadt

Bild: Die Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik begrüßt die Teilnehmer zu den Tagen der Landesarchäologie 2014.

10.11.2014 - Tage der Landesarchäologie 2014

Großer Zuspruch für zweitägiges Informationsprogramm vom 07. bis 08.11.2014 am Landesamt für Archäologie.

Bild: v.l. Innenmister Markus Ulbig, Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik, Oberbürgermeister Jens Peter, Ausstellungskuratorin Wendy Eixler und Projektleiterin ArchaeoMontan Dr. Christiane Hemker

06.11.2014 - Zweimal hoher Besuch in Dippoldiswalde

Wanderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey« ist neue Attraktion

Bild: Blick nach Norden auf das Grabungsareal neben dem alten Gefängnis. Deutlich erkennbar sind die parallel zur Hauswand laufenden breiten Ziegelfundamente.

03.11.2014 - Untersuchungen am Schlossberg in Eilenburg

Erste Ergebnisse der baubegleitenden Untersuchungen am alten Gefängnis vorgestellt.

Bild: Die Teilnehmer der Exkursion in das ehemalige Schmiedeberger Bergbaurevier

30.10.2014 - Internationale Fachtagung zur Montanarchäologie in Dippoldiswalde

Vom 23. bis 25. Oktober 2014 fand in Dippoldiswalde unter dem Titel »Ergebnisse und Perspektiven­« die abschließende Konferenz des Ziel 3-Projektes ArchaeoMontan statt.

Bild: Ausstellungskuratorin Wendy Eixler (Mitte) stellt die wichtigsten Ausstellungsobjekte vor

22.10.2014 - Wanderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey« ab 24.10.2014 für Besucher geöffnet

Wanderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey - Archäologie des mittelalterlichen Bergbaus in Sachsen und Böhmen« in Dippoldiswalde den Medienvertretern vorgestellt

Bild: Blick auf das Grabungsgelände in der Freiberger Nonnengasse mit zahlreichen erkennbaren Baustrukturen

16.10.2014 - Grabungen in der Freiberger Nonnengasse

Archäologie zieht positive Zwischenbilanz: Zahlreiche Befunde und Funde zur Freiberger Stadtgeschichte dokumentiert.

Bild: Arbeit mit einer Kopie eines 7000 Jahre alten Querbeils.

15.10.2014 - Experimentalarchäologie fällt Bäume

Das vom Landesamt unterstützte Projekt zur neolithischen Holzbearbeitung findet in der Öffentlichkeit großes Interesse.

Bild: Die großformatige Werbung am Obertorplatz

09.10.2014 - Sonderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey/Stříbrná horečka a volání hor« in Dippoldiswalde

Oberbürgermeister Jens Peter und MdL Andrea Dombois enthüllen großformatige Werbung.

Bild: Die Vorträge fanden überall ein aufmerksames Publikum - hier im großen Saal des Tagungszentrums Dreikönigskirche.

11.09.2014 - CIDOC 2014

Große internationale Fachkonferenz zum Sammlungsmanagement geht in Dresden zu Ende

Bild: Auch für die Mitarbeiter der Transportfirma war der neolithische Brunnen nicht alltäglich.

10.09.2014 - 35 Tonnen Vorgeschichte

Spektakuläre Blockbergung im Tagebau Vereinigtes Schleenhain gelungen

Bild: Sandstein-Sphinx aus dem 19. Jahrhundert

25.08.2014 - Auf einen Hauch Ägypten...

Bild: Stefan Krabath präsentiert eine Auswahl der Fundstücke

22.08.2014 - Finanzminister Georg Unland besucht die Ausgrabung auf dem Schlossbergareal in Plauen

Bild: Grabungsleiterin P. Schug erläutert die Funde im Katharinenhof.

01.08.2014 - Sanierung der Katharinen Str. 19 in Leipzig

Spielzeug, Probierstein eines Goldschmieds und Lederreste aus dem 13. Jahrhundert

Bild: Grabungsleiter Dr. Lutz Jansen (links im Bild) beim heutigen Presserungang auf der Grabung hinter der Petrikirche.

10.07.2014 - Spuren der Zerstörung in Bautzen

Grabungen zwischen Breitengasse und An der Petrikirche wurden heute der Presse vorgestellt.

Bild: Der Katalog zur Dauerausstellung im smac

09.07.2014 - »In die Tiefe der Zeit«

Seit Kurzem ist das Begleitbuch zur archäologischen Dauerausstellung des Staatlichen Museums für Archäologie Chemnitz (smac) erhältlich.

Bild: U. Reuter, Referatsleiter Archäologisches Archiv Sachsen, erläutert seinen Gästen das Lagersystem für über 19 Mio. Objekte.

04.07.2014 - Lange Nacht der Wissenschaften

Landesamt für Archäologie Sachsen und Senckenberg Naturhistorische Sammlungen öffneten gemeinsam ihre Pforten. Über 400 Besucher blickten hinter die Kulissen.

Bild: Der Einband des neuen Katalogs.

27.06.2014 - Neuerscheinung: Regina Smolnik (Hrsg.), Silberrausch und Berggeschrey. Archäologie des mittelalterlichen Bergbaus in Sachsen und Böhmen.

Bild: Dr. Harald Stäuble, Referatsleiter Großprojekte, findet bei seinen Erläuterungen zu den Grabungen am Schiefen Weg in Groitzsch aufmerksame Zuhörerinnen und Zuhörer.

26.06.2014 - Im neuen Wohngebiet für die Pödelwitzer in Groitzsch beginnt der Straßenbau

Archäologen schließen erste Etappe der Untersuchungen im Baugebiet ab

Bild: v.l.: Dr. Regina Smolnik – Landesarchäologin des Freistaats Sachsen, Frau Wendy Eixler – Kuratorin der Ausstellung, Dr. Christiane Hemker – Projektleiterin ArchaeoMontan, Frau Lenka Zubačová - Direktorin des Museums Königliche Münze in Jáchymov, Frau Eva Valjentová - Stellvertreterin des Landeshauptmanns der Region Karlsbad (Karlovy Vary), Herr Ralf Kerndt - Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt Dippoldiswalde.<BR>

20.06.2014 - Eröffnung der Wanderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey / Stříbrná horečka a volání hor«

Ein Höhepunkt der grenzüberschreitenden Arbeit des Projektes ArchaeoMontan, die Wanderausstellung »Silberrausch und Berggeschrey - Archäologie des mittelalterlichen Bergbaus in Sachsen und Böhmen / Stříbrná horečka a volání hor. Archeologie středověkého hornictví v Sasku a Čechách« wurde am 20. Juni 2014 feierlich eröffnet.

Bild: Grabungsleiter A. Zakrozinsky stand den interessierten Besuchern Rede und Antwort.

25.06.2014 - Öffentliche Führungen auf der Grabung Herzogingarten in Dresden

Seit dem Januar 2014 führt das LfA archäologische Grabungen auf dem viele Jahre brachliegenden Gelände des Herzogingartens durch.

Bild: Archäologisch interessierte Radler lauschen im Park von Jahnishausen einer Führung von Peter Griebentrog

10.06.2014 - Archäologisch-heimatkundliche Radtour durch die Lommmatzscher Pflege am 7.6.2014

Bild: Auf der Grabungsfläche werden Baubefunde sichtbar.

28.05.2014 - Erste Resultate der Ausgrabungen in der Bautzner Breitengasse

Bild: Landesarchäologin Dr. Regina Smolnik, 5.v.l., und Rektor Prof. Vladimir Strunin, 6.v.l., beim Empfang für die deutsche Delegation im Rektorat der Staatlichen F. M. Dostojewski Universität Omsk.

23.05.2014 -  Delegation des Landesamtes für Archäologie zu Gast bei der Staatlichen F. M. Dostojewski Universität Omsk

Weitere Gespräche über Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Archäologie

Bild: Das Archäologen-Team kurz vor dem Start zum erfolgreichen Lauf auf dem Dresdner Altmarkt

22.05.2014 - Starkes LfA-Team beim Behördenmarathon

Hochmotivierte Lauferinnen und Läufer mit zähem Durchhaltewillen

Bild: Auch ehrenamtliche Helfer waren bei den Grabungen in Wiesa konzentriert bei der Arbeit.

21.05.2014 - Ausgrabungen in Wiesa, Kr. Bautzen, abgeschlossen

Der Tontagebau Wiesa-Hasenberg bei Kamenz ist bereits seit Längerem als wichtige paläobotanische Fundstelle berühmt.

Bild: v.l.n.r.: Herr Prof. Brückner – Atelier Brückner; Frau Edelmann; Herr Prof. Rind – Verband der Landesarchäologen; Frau Staatsministerin v. Schorlemer; Sabine Wolfram – Direktorin des smac; Ministerpräsident Tillich; Frau Ministerin Johanna Wanka; Frau Oberbürgermeisterin Ludwig; Herr Staatssekretär Pronold.

15.05.2014 - smac: Es geht los

Ministerpräsident Tillich eröffnet das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz

Bild: Abteilungsleiter Dr. Thomas Westphalen erklärt Medienvertretern die Brandspuren im Quartier VI

07.05.2014 - Ausgrabungen im Dresdner Quartier VI gehen zu Ende

Feuersbrunst am Dresdner Neumarkt

Bild: Grabungsleiter Dr. F. Gall stellt den Gebäudebefund den Medien vor

09.04.2014 - Klosterbuch, Errichtung von Hochwasserschutzanlagen

Unbekanntes Gebäude außerhalb des Klosterbezirkes entdeckt

Bild: Das Titelbild zeigt einen Ausschnitt der Leipziger Stadtansicht während der Belagerung im Schmalkaldischen Krieg

02.04.2014 - »Archäologie der Kriege«

Titelthema im neuen ARCHÆO – Archäologie in Sachsen, Heft 10, 2013

Bild: Bereits unmittelbar unter der heutigen Oberfläche treten zahlreiche Befunde zutage, die teilweise bis in das 13. Jh. datiert werden können.

27.03.2014 - Archäologische Grabungen im ehemaligen Schloss der Vögte in Plauen

Auf den Spuren der ersten Burg

Bild: Die archäologischen Ausgrabungen in unmittelbarer Nähe zur Schöps-Brücke.

26.03.2014 - Hinweis auf spätmittelalterliches Hammerwerk in Viereichen

Segment eines Wasserrades gefunden

Bild: Grabungsleiter Dr. Olbrich (2. v.l.) erläutert den Befund der Stadtmauer aus dem 13. Jh.

20.03.2014 - Funde im Dresdner Zwinger vorgestellt

Reste der Stadtbefestigungen des 13. und 16. Jh. entdeckt.

Bild: Das neue Bestimmungsbuch ist soebenerschienen.

10.03.2014 - »Äxte und Beile«

Neues »Bestimmungsbuch Archäologie« vorgestellt

Bild: Die Ausdehnung des über 7.000 Jahre alten Hausgrundrisses wird während der Grabungen deutlich.

07.03.2014 - Langhaus aus der Jungsteinzeit mit Gartenparzellen

Befund inmitten der zukünftigen Trasse der A 72

Bild: Gut zu erkennen sind die gut erhaltenen Überreste der Holzkonstruktion

18.02.2014 - Stadtkernarchäologie in Hoyerswerda

Überreste eines massiven Holzsteges entdeckt

Bild: Fundamentreste der Gebäude A–C im Planum. Im Hintergrund das Kraftwerk Boxberg.

14.02.2014 - Fundamente des Chinesischen Turms entdeckt?

Letzte Zeugnisse von Fürst Pücklers Jagdpark bei Weißwasser werden ausgegraben

Bild: Die Grabungsarbeiten im ehemaligen Wintergarten schreiten voran, deutlich sind die rechteckigen Hochbeete des frühen 19. Jh. zu erkennen.

11.02.2014 - Hortus Breiterianus – Spuren eines Gartens unter Kriegsschutt

Der Wintergarten des Christian August Breiter in der Nähe des Leipziger Bahnhofs

Bild: Aus der Luft sind die Befestigung durch eine mehrfache Grabenanlage mit Umwallung sowie zahlreiche Siedlungsgruben in den Bewuchsmerkmalen des Getreides deutlich erkennbar.

05.02.2014 - Die frühmittelalterliche Burganlage von Hof/Stauchitz ist akut gefährdet.

Bodendenkmal leidet unter intensiver landwirtschaftlicher Nutzung und Erosion

Bild: Hochwertig und informativ: die zwei neuen Kurzfilme auf der Homepage des ArchaeoMontan-Projektes.

04.02.2014 - ArchaeoMontan medial

Zwei Kurzfilm-Dokumentationen geben Einblick in die Arbeitsweise des Ziel 3-Projektes

Bild: Dr. Jana Gelbrich vom DSM und Philipp Schmidt-Reimann, Restaurator des ArchaeoMontan-Projektes vor der mikroskopischen Aufnahme eines Holzschnittes.

03.02.2014 - Monitoring-Projekt zur Lagerung archäologischer Grubenhölzer gestartet

Dr. Jana Gelbrich vom Deutschen Schiffahrtsmuseum Bremerhaven gibt einführung in die Mikroskopie von Holzschnitten

Bild: Die flächig freigelegte Rollsteinpflasterung stammt aus der Barockzeit.

31.01.2014 - Finanzamt Pirna: Neue archäologische Erkenntnisse zum Liebenauschen Vorwerk

Spuren führen bis in das Mittelalter

Bild: Die 33 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Arbeitsgruppentreffens. Im Vordergrund v. l. n. r. Projektleiterin Dr. Christiane Hemker und Dr. Vladimír Šrein vom tschechischen geologischen Dienst, Prag.

30.01.2014 - Projektgruppe ArchaeoMontan diskutiert bisher Geleistetes und plant weitere Schritte

Deutsch-Tschechisches Wissenschaftlertreffen in Dresden

Bild: Grabungsleiter Dr. Grünwald erklärt die freigelegte Fundamentmauer.

28.01.2014 - Archäologische Untersuchungen am Marktplatz in Lößnitz, Erzgebirge, haben begonnen

Erste Baubefunde knapp unter der Oberfläche freigelegt

Bild: Die Gäste und Mitarbeiter des LfA nach der Grabungsbesichtigung auf dem Dresdner Neumarkt.

22.01.2014 - Delegation der Staatlichen Omsker F.M. Dostojewskij Universität in Dresden

Bild: Staatsministerin Prof. von Schorlemer, Museumsdirektorin Dr. Wolfram und Prof. Brückner anlässlich der heutigen Pressekonferenz.

16.01.2014 - Sachsens Kulturgeschichte hat einen dauerhaften Ausstellungsort

Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz eröffnet am 16. Mai 2014

Bild: Bürgermeister Bernd Weigel und Referatsleiterin Dr. Christiane Hemker anlässlich der Presseorientierung.

14.01.2014 - Archäologische Untersuchung auf Schloss Schwarzenberg vorgestellt

Knochen, Keramik und Mauerreste auf Schloss Schwarzenberg

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie