1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2013

27.05.2013 - SMAC öffnete zur 14. Chemnitzer Museumsnacht

Bild

Die Bands Backdoor und Hayden sorgten für die musikalische Untermalung der Museumsnacht im ehemaligen Schocken-Kaufhaus.
(© Landesamt für Archäologie)

Mit dem Endspiel der Champions League hatte die Museumsnacht in Chemnitz zwar harte Konkurrenz und auch das Wetter war alles andere als sommerlich: dennoch konnte die Museumnacht insgesamt 7800 Besucher verzeichnen.

Davon besuchten alleine 3700 das SMAC im ehemaligen Kaufhaus Schocken. In viertelstündlichen Führungen wurde ein kleiner Rundgang durch das Haus angeboten. Im Erdgeschoß rockte Mario Linke mit seinen Bands Backdoor und Hayden.

Bild: Die mit bandkeramischer Gefäßverzierung angestrahlte Außenfassade des Staatlichen Museums für Archäologie in Chemnitz.

Die mit bandkeramischer Gefäßverzierung angestrahlte Außenfassade des Staatlichen Museums für Archäologie in Chemnitz.  
(© Landesamt für Archäologie)

Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelte sich die Schocken-Fassade in einen farbigen Hingucker: Die Lichtkünstlerin Claudia Reh projizierte u.a. bandkeramische Gefäßverzierungen an das Gebäude.
  

Meldung zum Download

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie