1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2013

18.04.2013 - Chemnitzer bringen ihre Schocken-Objekte in das SMAC

Bild

Das Werbeschild diente lange Jahre als Beeteinfassung
(© Landesamt für Archäologie)

Fundstücke tauchen an den ungewöhnlichsten Orten auf

Einem Presseaufruf folgend kamen gestern sieben Chemnitzer in das Staatliche Museum für Archäologie und brachten Prospekte, Zeitungsanzeigen, Arbeitszeugnisse und Arbeitsverträge aus dem ehemaligen Kaufhaus Schocken mit. Ronny Sachse lieferte ein ca. drei Meter langes Werbeschild des Schocken-Konzerns ab, das die Jahre als Beeteinfassung in einem Garten überdauerte.
Die abgelieferten Objekte sollen einen Platz in der Dauerausstellung zum Kaufhauskonzern Schocken finden.

Meldung zum Download

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie