1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2013

14.02.2013 - Neues aus Chemnitz – Workshop zu Erkerausstellungen, Kaufhaus-Archäologie und endlich Licht im Dunkel

Bild

Die Experten begutachten die historischen Bauteile des Kaufhauses »Schocken«
(© Landesamt für Archäologie)

Am 31. Januar trafen sich die Gestalter und Kuratoren der drei Erkerausstellungen sowie die am Umbau des »Schocken« beteiligten Architekten im neuen Museum.

Ausführlich diskutierte man über die geplanten Stationen innerhalb der Erkerbereiche zur Konzerngeschichte »Schocken«, der Architektur des Hauses und seines Architekten Erich Mendelsohn sowie zur Person Salman Schocken. Der Architekt Benjamin Keplinger, der die denkmalgerechte Sanierung des Gebäudes betreute, brachte ganz besondere Fundstücke mit:  Original - Bauteile des ehemaligen Kaufhauses Schocken aus den 1930er Jahren, die er während der Sanierungsarbeiten immer wieder geborgen hat. Sie sollen in die neue Dauerausstellung integriert werden. Damit werden nicht nur Jahrtausende alte Fundstücke zu sehen sein, sondern auch Bedienelemente für elektrisch ausfahrbare Markisen, Türklinken, Fensterrahmen oder Türen von den im ehemaligen »Schocken« aufgestellten Münzfernsprecherkabinen. Die Landesarchäologie Sachsens wird also um eine weitere, ganz besondere Archäologie ergänzt: die Kaufhausarchäologie!

Bild: Diese Beleuchtungselemente werden überall auf den Ausstellungsetagen zum Einsatz kommen

Diese Beleuchtungselemente werden überall auf den Ausstellungsetagen zum Einsatz kommen 
(© Landesamt für Archäologie)

Damit der Besucher all das auch gut ausgeleuchtet betrachten kann, wurde erstmals die neue Innenbeleuchtung vorgestellt. Über 300 einzelne Deckenstrahler werden zukünftig die Ausstellungsetagen in einem ganz neuen Licht erstrahlen lassen. 

 


Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie