1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2012

05.11.2012 - Tag der Landesarchäologie und Feierliche Verleihung des Gerhard Bersu Stipendiums im Japanischen Palais.

Bild

Begrüßung durch Herrn Staatssekretär Dr. Henry Hasenpflug
(© Landesamt für Archäologie)

Staatsekretär Dr. Henry Hasenpflug unterstreicht Leistung ehrenamtlicher Bodendenkmalpflege

Zum 13. Tag der Landesarchäologie versammelten sich am 3. November auch in diesem Jahr wieder ca. 180 Archäologen, Vertreter der Denkmalschutzbehörden des Freistaates sowie ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger aus ganz Sachsen zu Vorträgen, Diskussionen und Gesprächen zum letzten Mal im Japanischen Palais in Dresden. Die Teilnehmer wurden durch Herrn Staatssekretär Dr. Henry Hasenpflug vom Ministerium für Wissenschaft und Kunst begrüßt. Dr. Hasenpflug hob dabei hervor, dass durch das ehrenamtliche Engagement vieler Freiwilliger das archäologische Erbe vor Ort ins Bewusstsein gerufen werde und geschützt werden könne.  Hierdurch werde die Basis für eine profunde archäologische Denkmalpflege bereitet. Die zahlreichen Rednerbeiträge drehten sich u.a. um aktuelle archäologische Forschungsarbeiten in Sachsen sowie um den gegenwärtigen Stand der Planungen zum »Haus der Archäologie« in Chemnitz. Die »Regionaltreffs« im Anschluss boten erneut Gelegenheit zum direkten Gedankenaustausch mit den archäologischen Referenten.

Bild: v.l.n.r.: Dr. Wolfgang Brestrich, Corina Franke M.A., Beata Bielecka-Hoppel M.A., Angelika Salmen M.A., Daniel Bursák M.A., Dr. Regina Smolnik, Hynek Veselý, Dr. Harald Stäuble, Prof. Dr. Peter Ettel, Direktor Bernd Heggemann

v.l.n.r.: Dr. Wolfgang Brestrich, Corina Franke M.A., Beata Bielecka-Hoppel M.A., Angelika Salmen M.A., Daniel Bursák M.A., Dr. Regina Smolnik, Hynek Veselý, Dr. Harald Stäuble, Prof. Dr. Peter Ettel, Direktor Bernd Heggemann 
(© Landesamt für Archäologie)

Am Abend wurden im Rahmen eines Festaktes der Stiftung Pro Archaelogia Saxoniae der Mitteldeutschen Braunkohlegesellschaft mbH das Gerhard Bersu Stipendium an vier deutsche und tschechische Archäologen für ihre Dissertationsvorhaben verliehen. Daneben erhielten fünf weitere Archäologen Fördermittel für ihre herausragenden Projekte. Übergeben wurden die Preise durch die Stiftungsratmitglieder Frau Dr. Regina Smolnik, Landesarchäologin des Freistaates Sachsen und Herrn Bernd Heggemann, Direktor Recht/Liegenschaften der MIBRAG mbH.

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie