1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2012

20.06.2012 - Neues aus Zaußwitz

Bild

Posieren für die Presse: Dr. Wolfgang Ender (LfA), Gunar Seifert (LfA) sowie der Grundstückseigentümer des Fundortes, Herr Müller (v.l.n.r.)
(© Landesamt für Archäologie)

Gefäßfunde wurden vorgestellt

Im April konnten wir bereits über den Zufallsfund eines Bauherrn in Zaußwitz (Kr. Nordsachsen) berichten. Dieser stieß beim Ausheben eines Pfostenlochs für einen Gartenzaun in etwa 50 cm Tiefe auf Keramikfragmente. Durch Erweiterung und Aushebung des Pfostenlochs bargen die Mitarbeiter des LfA schließlich zahlreiche Keramikgefäße und -scherben sowie Eisenfragmente, welche allesamt aus der Zeit um 1100 n. Chr. stammen. Zwei der rekonstruierten Gefäße wurden dem Grundstücksinhaber Herrn Müller unter Anwesenheit einiger Pressevertreter nun präsentiert. Herr Müller erhielt als kleines Dankeschön ein Poster mit Darstellungen der rekonstruierten Gefäßfunde.

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie