1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2012

02.06.2012 - Exkursion der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz e.V. in den Tagebau Reichwalde

Bild

Dr. Wolfgang Ender und Peter Schöneburg vom LfA begrüßen die Teilnehmer der Exkursion
(© Landesamt für Archäologie)

Arbeit des Landesamtes für Archäologie wurde in allen Facetten vorgestellt

Am 2. Juni besuchten ca. 50 Mitglieder der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz e.V. den Tagebau Reichwalde. Den Auftakt bildete eine Einführung in die Arbeiten des Landesamtes für Archäologie in den Tagebauen Reichwalde und Nochten durch Dr. Wolfgang Ender. Anschließend ging es zu einer insgesamt ca. 4-stündigen Führung zu wichtigen archäologischen Fundstellen und geologischen Aufschlüssen mit Grabungsleiter Peter Schöneburg und Geoarchäologin Andrea Renno. Es wurden nicht nur Fundstellen des Mesolithikums, der Bronzezeit und des Mittelalters präsentiert sondern auch die geoarchäologischen Archive vorgestellt: Vermoorungen im Südteil des Tagebauvorfeldes und die Flussaue des Weißen Schöps. Die Exkursion stieß bei allen Beteiligten auf sehr großes Interesse.

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie