1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2011

19.05.2011 - Eröffnung der Sonderausstellung »mediterraneo«

Bild

Gunter Herrmann, »Myli auf Samos«, 1998
(© G. Herrmann)

In der Reihe »Zu Gast im Palais« zeigt das Landesmuseum für Vorgeschichte in der Sonderausstellung »mediterraneo« Landschaftsbilder und Grafiken des Radebeuler Künstlers und Restaurators Gunter Herrmann.

Gut 100 geladene Gäste folgten am vergangenen Donnerstag der Einladung zur Vernissage ins Japanische Palais. Im Mittelpunkt steht der von Gottfried Semper 1835/36 nach antiken Vorbildern farbig ausgemalte »Saal der Gruppen«, heute kurz Semperraum genannt. 1974 erhielt Gunter Herrmann den Auftrag, die durch Umbauten und zuletzt Kriegszerstörungen nur noch in Fragmenten erhaltenen Sempermalereien wieder herzustellen. Neben der eindrucksvollen Raumbemalung können originale Skizzen, Pausen und Arbeitsfotos betrachtet werden. 51 eindrucksvolle Arbeiten aus dem umfangreichen Werk des Malers und Grafikers Gunter Herrmann zeigen darüber hinaus mediterrane Landschaften. Die Ausstellung ist bis zum 7. August 2011 geöffnet, jeweils Dienstag - Sonntag von 10 - 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bild: Gunter Herrmann

Gunter Herrmann 
(© Landesamt für Archäologie)

Bild: Besucher bei der Vernissage

Besucher bei der Vernissage 
(© Landesamt für Archäologie)

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie