1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2011

15.03.2011 - Probeaufbau für das Haus der Archäologie und Geschichte

Bild

Felix Becker von Atelier Brückner stellt das Vitrinensystem vor
(© Landesamt für Archäologie)

Ein spezielles Vitrinen- und Beleuchtungssystem wurde für das HdA entworfen

Das Haus der Archäologie und Geschichte in Chemnitz wird nicht nur theoretisch auf dem Papier und im Modell geplant. Messebauer haben jetzt im Dresdner Landesamt für Archäologie einen ca. 40 qm großen Nachbau der Räumlichkeiten des Kaufhauses Schocken aufgebaut. Hier können nun alle geplanten Ausstellungseinbauten, gestalterischen und architektonischen Elemente im Probeaufbau auf ihre Funktion und Wirksamkeit überprüft, bewertet und gegebenenfalls verändert werden.
Ausprobiert wurden bisher mehrere Varianten des Fußbodenbelags, Verkleidungen der notwendigen Belüftungsschächte, Verputz und Wandfarbe.
In der letzten Woche wurde dann ein eigens für das Haus der Archäologie und Geschichte entworfenes Vitrinensystem inklusive eines sonderangefertigten Beleuchtungssystem präsentiert.

Bild: Variable Lichtfarben erzeugen unterschiedliche Lichtstimmungen

Variable Lichtfarben erzeugen unterschiedliche Lichtstimmungen 
(© Landesamt für Archäologie)

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie