1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2010

27.10.2010 - Exkursion in den Braunkohletagebau Nochten, Kr. Görlitz

Bild

Die Exkursionsteilnehmer wurden mit geländegängigen Bussen von Vattenfall Europe in den Braunkohlentagebau gefahren.
(© Landesamt für Archäologie)

Studierende der TU-Bergakademie Freiberg besuchen Grabungen im Vorfeld des Tagebaus.

Die gut besuchte Exkursion fand im Rahmen der Ringvorlesung "Einführung in die Archäologie Mitteleuropas" an der TU Bergakademie Freiberg statt. Archäologinnen und Archäologen des LfA stellen dort noch bis zum Februar 2011 verschiedene Epochen vom Paläolithikum bis zur Neuzeit vor. Die Exkursion gab nun den Hörerinnen und Hörern der Veranstaltung die Gelegenheit, ein archälogisches Grabungsprojekt aus erster Hand zu erleben. Die Grabungen in den Tagebauen Nochten
und Reichwalde gehören zu den flächenmäßig größten in Sachsen und werden von Vattenfall Europe gefördert.
Am Ende der Ringvorlesung im kommenden Frühjahr wird eine weitere Exkursion angeboten, dann geht es ins Landesamt für Archäologie in Dresden-Klotzsche.

    Marginalspalte

    Ausstellungen

    Bild: smac Logo

    Sachsens Schaufenster der Archäologie

    Kooperationsprogramm SN - CZ

    Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

    Bild: Logo Archaeomontan

    ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

    VirtualArch

    Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

    Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

    Mitglied von DRESDEN-concept

    Bild: Logo von Dresden Concept

    Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

    LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

    Bild: Biehla

    Download der Informationen zum Projekt

    © Landesamt für Archäologie