1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2010

25.03.2010 - »Offenes Forum Landesarchäologie« im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig

Bild

Stellten sich den Fragen des Publikums zum Thema Archäologie, v.l.n.r.: Dr. Thomas Westphalen (LfA), Dr. Volker Rodekamp (Direktor des Stadtgeschichtl. Museums und Moderator des Abends), Dr. Regina Smolnik sowie Dr. Harald Stäuble (beide LfA).
(© Landesamt für Archäologie)

Im Rahmen der Ausstellung »Funde, die es nicht geben dürfte. Brunnen der Jungsteinzeit in Sachsen« luden das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig und das LfA zur Podiumsdikussion.

Unter der Moderation des Direktors des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig, Dr. Volker Rodekamp, stellten sich die Fachleute des Landesamtes für Archäologie den Fragen des Publikums zum Thema Archäologie in Sachsen und erläuterten das breit gefächerte Arbeitsfeld der Archäologen im Freistaat sowie wissenschaftliche Techniken. Die Sonderausstellung »Funde, die es nicht gebe dürfte« in den Räumen des Stadtgeschichtlichen Museums präsentiert seltene Funde der Jungsteinzeit aus dem Raum Leipzig und konnte in wenigen Wochen bereits über 3000 Besucher zählen. Auch das gut besuchte Forum unterstrich das breite Interesse an der sächsischen Archäologie.

 
Bild: Das Forum fand inmitten der Installationen der Ausstellung »Funde, die es nicht geben dürfte. Brunnen der Jungsteinzeit in Sachsen« statt.

Das Forum fand inmitten der Installationen der Ausstellung »Funde, die es nicht geben dürfte. Brunnen der Jungsteinzeit in Sachsen« statt. 
(© Landesamt für Archäologie)

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie