1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2009

15.07.2009 - Feierliche Unterzeichnung des Mietvertrages für das »Haus der Archäologie«

Bild

Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig und Staatssekretär Dr. Wolfgang Voß.
(© Landesamt für Archäologie)

Heute Nachmittag wurde der Mietvertrag in Chemnitz offiziell unterzeichnet.

Im Beisein zahlreicher Gäste unterschrieben die Oberbürgermeisterin der Stadt Chemnitz, Barbara Ludwig und Staatssekretär Dr. Wolfgang Voß vom Sächsischen Staatsministerium der Finanzen den Mietvertrag für das »Haus der Archäologie« im ehemaligen Kaufhaus Schocken. Der Vertrag sieht den Freistaat für mindestens 18 Jahre als Mieter des künftigen Landesmuseums auf vier der sieben Etagen im Schocken vor. Den ab Mai 2010 geplanten umfangreichen Umbauarbeiten im Schocken steht somit nichts mehr im Wege.
Voraussichtlich 2012 soll das »Haus der Archäologie« eröffnet werden und auf einer Fläche von 7800 Quadratmetern rund 300.000 Jahre sächsischer Geschichte präsentieren.

Bild: Das ehemalige Kaufhaus Schocken in Chemnitz.

Das ehemalige Kaufhaus Schocken in Chemnitz. 
(© Landesamt für Archäologie)

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie