1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2008

Bild: Blick auf die Ausgrabungsfläche hinter dem »Linde Haus«.

11.12.2008 - Grabungen an der Scheffelstraße in Dresden

Noch bis Ende Februar 2009 finden Ausgrabungen im Stadtkerngebiet Dresdens zwischen der Scheffelstraße und der Wilsdruffer Straße statt.

Bild: Preisträger und ihre Laudatoren zusammen mit Vertretern der Stifterin und des LfA - von links: <BR><BR>Dr. Thomas Westphalen; Prof. Zbigniew Kobylinski; Prof. Louis Nebelsick; Mgr Katarzyna Ibragimow, halb verdeckt Mgr Aleš Kácerik; Prof. Rosemarie Müller; Mgr Kristýna Urbanová; halb verdeckt Dr. Joachim Geisler; Mgr Stefanie Thews; halb verdeckt Dr. Michael Strobel; Dr. Harald Stäuble; Dr. Stefan Krabath.

28.11.2008 - Stipendien für herausragende Archäologen vergeben

Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae der Mitteldeutschen Braunkohlengesellschaft mbH unterstützt polnische, tschechische und deutsche Wissenschaftler / Feierliche Vergabe der Stipendien in Dresden.

Bild: Die Sieger-Equipe des 2. Striezel-WMC-Hallenturniers: »Maradona Neapolis«

22.11.2008 - Archäologen-Fußball in Dresden

Achtungserfolg der Fußballmannschaft des LfA »Dresdner Henge Kickers« beim 2. Striezel-WMC-Hallenturnier.

Bild: Magazincover des neuen ARCHÆO

18.11.2008 - ARCHÆO 5, 2008

Soeben ist das fünfte Heft unseres populären Magazins erschienen.

Bild: Ungefähr 130 Besucher nahmen am diesjährigen Tag der Landesarchäolgie teil.

15.11.2008 - Tag der Landesarchäologie 2008

Traditionelles Jahrestreffen ehrenamtlicher Denkmalpfleger und Vertreter der unteren Denkmalschutzbehörden.

Bild: Grabungsleiter Dr. Christoph Steinmann erklärt Landrat Arndt Steinbach die Ausstellung.

11.11.2008 - Ausstellungseröffnung zu archäologischen Fundstellen an der OPAL

Erstmals werden dem Publikum ausgewählte Funde und erste Ergebnisse der Ausgrabungen gezeigt, die entlang der Leitungstrasse der geplanten Erdgaspipeline OPAL durchgeführt wurden.

Bild: Freigelegte Baubefunde am Brühl.

31.10.2008 - Grabungen Leipzig Brühl abgeschlossen

Große Resonanz auf öffentliche Führungen

Bild: Ausschnitt aus der Stadtansicht von Freiberg aus dem Jahre 1576 mit der Klosterkirche am oberen Bildrand.

13.10.2008 - Überraschende Entdeckung in Freiberg

Gut erhaltene Mauern des Dominikanerklosters freigelegt.

Bild: Der leitende Archäologe Rengert Elburg (oben Mitte) erklärt die Ausgrabung des neolithischen Brunnens aus der Blockbergung vom Flughafen Leipzig/Halle.

14.09.2008 - Tag des offenen Denkmals

Große Resonanz auf den Tag des offenen Denkmals beim Landesamt für Archäologie Sachsen.

Bild: Der neue ARCHAEONAUT

12.09.2008 - Soeben erschienen: »Zwischen Schloss und Neumarkt – Archäologie eines Stadtquartiers in Dresden«

Neuer ARCHAEONAUT liegt vor.

Bild: Tag des offenen Denkmals - Deutscher Beitrag zu den European Heritage Days

11.09.2008 - Das Landesamt für Archäologie am Tag des offenen Denkmals

»Vergangenheit aufgedeckt – Archäologie und Bauforschung« - Unter dem diesjährigen Motto hält das Landesamt für Archäologie Sachsen am 14.September 2008 ein besonders breites Angebot bereit.

Bild: Mag. Peter Hiptmair (li.) erläutert die Grabungsultate.

13.08.2008 - Erste Resultate der Grabung Leipzig Brühl vorgestellt

Pressevertreter besuchten derzeit größte sächsische Innenstadtgrabung

Bild: Der Brühl auf der Leipziger Stadtansicht von Merian, 1650. Auch das »Hallische Tor« und seine Vorbefestigungen sind zu sehen.

30.07.2008 - Grabungen am Brühl in Leipzig haben begonnen

Archäologische Untersuchungen vor der Errichtung eines Einkaufszentrums am Nordrand der Innenstadt.

Bild: Stuckgesicht mit erhaltener Farbfassung im Mathematisch-Physikalischen Salon.

25.07.2008 - Dresdner Zwinger: Weitere Reste von originaler Stuckdekoration des Mathematisch-Physikalischen Salons freigelegt.

Bei den archäologischen Untersuchungen im Mathematisch-Physikalischen Salon des Dresdner Zwingers stießen die Archäologen auf weitere Reste des barocken Raumdekors.

Bild: Das Grabungsareal mit Mauerresten des 1830 abgerissenen Grimmaischen Stadttors.

18.07.2008 - Abschluss der Grabungen am ehem. Café Felsche in Leipzig

Grabungsergebnisse wurden heute bei einem Pressetermin vorgestellt.

Bild: Führung über die Ausgrabung Reinersdorf

07.07.2008 - Öffentliche Führungen auf der OPAL-Trasse im Landkreis Riesa-Großenhain

23.06.2008 - Leipzig: Archäologische Grabungen am ehemaligen Kaffeehaus Felsche haben begonnen

Seit dem 20.6.2008 untersuchen 5 Mitarbeiter des Landesamtes für Archäologie Sachsen den Standort des historischen Kaffeehauses.

Bild: AFD 48/49, 2006/2007

06.06.2008 - Neuerscheinung: Arbeits- und Forschungsberichte zur sächsischen Bodendenkmalpflege, Band 48/49, 2006/2007

Der aktuelle Doppelband der Arbeits- und Forschungsberichte zeigt mit Studienabschlussarbeiten aus den Bereichen Prähistorische Archäologie, Geowissenschaften, Restaurierung und Pädagogik ein breites interdisziplinäres Spektrum.

Bild: Referatsleiterin Dr. Christiane Hemker erläutert den Medienvertretern die Befunde im Mathematisch-Physikalischen Salon.

04.06.2008 - Archäologische Untersuchungen im Erdgeschoss des Mathematisch-Physikalischen Salons im Dresdner Zwinger

Seit Mai führt das Landesamt für Archäologie Ausgrabungen im Vorfeld weiterer Baumaßnahmen im Erdgeschoss des Mathematisch-Physikalischen Salons im Zwinger durch. Eine Archäologin und vier Mitarbeiter sind bei den Grabungen im Einsatz.

Bild: v.r.: Herr Liebig, Untere Denkmalschutzbehörde Kr. Döbeln; Herr Landrat Dr. Steinbach, Kr. Meißen; Herr Töpfer DBU; Herr Dr. Aurig, Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst; Frau Aurig; Frau Bürgermeisterin Dr. Maaß, Stadt Lommatzsch.

14.05.2008 - Lutz Töpfer überreicht Förderbescheid der Deutschen Bundesstiftung Umwelt

Anlässlich eines Pressegesprächs im Ökohof Auterwitz überreichte Lutz Töpfer, Referatsleiter Umwelt und Kulturgüter-Schutz bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, den Förderbescheid zum Projekt »Innovativer Schutz archäologischer Kulturdenkmäler in einer agrarischen Hochertragslandschaft«.

Bild: Aus der Luft sind die Gräben einer Befestigung auf dem Burgberg von Zschaitz, Kr. Döbeln, zu erkennen. Das Denkmal befindet sich unter einer landwirtschaftlich genutzen Fläche.

08.05.2008 - Deutsche Bundesstiftung Umwelt fördert Projekt des LfA

„Innovativer Schutz archäologischer Kulturdenkmäler in einer agrarischen Hochertragslandschaft – die Lommatzscher Pflege“. Das Projekt mit dem langen Titel widmet sich einer scheinbar einfachen Frage: Wie schützt man archäologische Denkmäler in einer agrarisch genutzten Landschaft?

Bild: Tagungsteilnehmer im Stadtmuseum Lommatzsch.

09.04.2008 - Kommission »Archäologie und Landwirtschaft« im Verband der Landesarchäologen

Die neu eingerichtete Kommission »Archäologie und Landwirtschaft« tritt zu ihrer konstituierenden Sitzung am 9. und 10.4.2008 im sächsischen Lommatzsch zusammen. Sprecher ist Dr. Thomas Westphalen, kommissarischer Leiter des Sächsischen Landesamts für Archäologie.

Bild: von links:<BR>Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange;<BR>Prof. Dr. Manfred Stamm, Leipniz-Institut für Polymerforschung Dresden;<BR>Dr. Thomas Westphalen, Landesamt für Archäologie.

02.04.2008 - »expedition materia« - Eine Reise in die Welt der innovativen Werkstoffe

Dr. Eva Maria Stange, Staatsministerin im Ministerium für Wissenschaft und Kunst, eröffnete heute die neue Ausstellung im Japanischen Palais.

Bild: Liebersee Band 6.

13.03.2008 - Soeben in unserer Publikationsreihe neu erschienen:

Pavla Ender/Katrin Guderian: Liebersee. Ein polykulturelles Gräberfeld an der sächsischen Elbe, Band 6.

Bild: Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae

12.02.2008 - Stiftung Pro Archaeologia Saxoniae

Das dritte Bewerbungsverfahren für den Förderungszeitraum von 2008 bis 2010 ist eröffnet.

21.01.2008 - Tagungsbericht: »Die prähistorische Archäologie im geschichtspolitischen Diskurs«

Bild: Herr Gottfried E. Weise mit seinem Fund aus dem Stadtwald von Bischofswerda

14.01.2008 - Archäologischer Fund kehrt von Stuttgart nach Sachsen zurück

Schenkung eines gebürtigen Bischofswerdaers

Bild: Rechteckige Verfärbungen im Grabungsschnitt markieren die Standorte mittelalterlichen Grubenhäuser.

04.01.2008 - Archäologische Ausgrabungen im Hof des Bachmuseums zu Leipzig beendet

Älteste Funde aus der Zeit um 5000 v. Chr.

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie