1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2006

20.12.2006 - Archäologie zum Anfassen in Leipzig

Bild

Dr. Ingo Campen erklärt die Arbeit der Archäologen.
(© Landesamt für Archäologie)

Zwanzig Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse der 53. Mittelschule in Leipzig konnten heute »Geschichte hautnah« erleben.

Sie hatten ihren Geschichtsunterricht in die Leipziger Arbeitsstelle des Landesamts für Archäologie in der Heilemann Straße verlegt. Die Arbeitsstelle ist "Zwischenstation" für die Funde aus Leipzig und Umgebeung bevor sie in die Dresdner Zentrale gebracht werden. Dr. Ingo Campen vom LfA erklärte ihnen hier Funde aus den Ausgrabungen in und um Leipzig. Die Klasse konnte dabei "Quellenkunde" aus erster Hand betreiben.

Das LfA bietet Schulklassen auf Anfrage gerne Führungen durch seine Einrichtungen und auf Ausgrabungen; bei Bedarf auch mit pädagogischer Begleitung.

Informationen unter: 0351 - 8926 603 oder
Mail: info@archsax.smwk.sachsen.de

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie