1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Archiv 2006

05.12.2006 - Besuch aus Griechenland

Bild

Die vierzig griechischen Gäste vor dem LfA in Dresden Klotzsche.
(© Landesamt für Archäologie)

Eine vierzigköpfige Delegation des griechischen Kulturministeriums war heute zu Gast beim LfA.

Als Gäste der Landeshauptstadt Dresden besucht die Gruppe in dieser Woche verschiedene kulturelle Einrichtungen in der Stadt. Die Zentrale des Landesamts für Archäologie und ihre Einrichtungen stieß bei den griechischen Archäologen, Restauratoren, Architekten und Ingenieuren auf großes Interesse. Hauptaugenmerk der Präsentationen lag neben der archäologischen Arbeit auf den im LfA zur Anwendung kommenden 3D Dokumentationen, der automatischen Fund-Beschriftungsmaschine und den Restaurierungslabors. Die Gäste wurden durch den komm. Amtsleiter Dr. Thomas Westphalen begrüßt und folgten Ausführungen von Dipl.-Ing. (FH) Cornelia Wollmann zur 3D Befunddokumentation und Dr. Rainer Vollkommer zur Ausstellungsarbeit des Landesmuseums für Vorgeschichte.

Download this picture:

Dr. Christoph Heiermann

Referatsleiter Organisation / Öffentlichkeitsarbeit, Sachgebietsleiter Öffentlichkeitsarbeit / Marketing

Marginalspalte

Ausstellungen

Bild: smac Logo

Sachsens Schaufenster der Archäologie

Kooperationsprogramm SN - CZ

Bild: EU Logo mit Verweis auf die Europäische Union und den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Bild: Logo Archaeomontan

ArchaeoMontan 2018 - Mittelalterlicher Bergbau in Sachsen und Böhmen

VirtualArch

Bild: Interreg Central Europe VirtualArch

Archäologische Gesellschaft in Sachsen e.V.

Mitglied von DRESDEN-concept

Bild: Logo von Dresden Concept

Archäologische Denkmale im Projekt PEGASUS

LfA unterstützt das Programm »Pegasus – Schulen adoptieren Denkmale«

Bild: Biehla

Download der Informationen zum Projekt

© Landesamt für Archäologie